Umgebung

Las Rocas schaut auf die malerischen Stränden von Canyelles und Almadraba und ein wenig weiter erreichen Sie die Strände von Montjoy und Joncols. Das idyllische Fischdorf Roses liegt ca. 150 km im Norosten Barcelonas, ungefähr 15 km von der Stadt Figueres, und 60 km von de französischen Grenze entfernt.

Roses ist stolz auf seine schönes Ortszentrum. Viele kleine Läden, Restaurants und Terrassen laden Sie zum verweilen und geniessen ein. Palmen spenden Schatten und rahmen den Blick auf Meer und Fischerbucht. Die Fischerflotte läuft jeden Morgen schon früh aus dem Hafen aus und kommt erst spät am Nachmittag mit dem täglichen Fischfang zurück.

Segeln, Golf, und Reiten  gehören zu den beliebten Sportarten, denen Sie auch in der Nähe von Roses nachgehen können. Versäumen Sie nicht, das Dalí Museum in der katalanischen Stadt Figueres zu besuchen oder die griechisch-römische Ausgrabungsstätte von Empuries zu besichtigen. Spaziergänger und Radfahrer werden ihre Freude am Naturreservat von Aiguamolls haben, eine natürliche Parklandschaft und zugleich Tierschutzgebiet, das die katalanische Küste mit den Bergausläufern der Pyrenäen verbindet. 

Für gelungenen Familienspass sorgt Ihr Besuch des Water Fun Park des Aqua Brava in Roses.

Cap de Creus ist ein nahegelegener Aussichtspunkt, wo die Pyrenäenauläufer im Meer versinken. Dieser Fleck ist am besten über Cadaques zu erreichen. Das schöne Künstlerdorf an der Küste wurde im letzten Jahrhundert durch Salvador Dalí und Pablo Picasso berühmt. 
 

Klima
Die meiste Zeit des Jahres scheint in Roses die Sonne. Die Sommer am Mittelmeer sind lang und die Hitze wird hier von einer sanften Meeresbrise gekühlt. Frühling und Herbst sind die besten Reisejahreszeiten für einen aktiven Urlaub, mit meist angenehm kühlen Temperaturen und viel Sonnenschein. Der kurze Winter ist oft feucht und windig; es ist aber auch nicht ungewöhnlich, dass das Thermometer im Januar auf 20 Grad steigt.

 

Eindruck